Karrierestufen

OPC setzt auf eine langfristige Mitarbeiterbindung. Aus diesem Grund sind uns individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und eine hohe Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sehr wichtig.

Über unser Mitarbeiter-Beteiligungsmodell, was bereits ab der Karrierestufe des Beraters greift, bieten wir unseren Mitarbeitern eine an den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen ausgerichtete, langfristige berufliche Perspektive. Im Zentrum des OPC Entwicklungspfades steht die Förderung des unternehmerischen Denkens und Handelns durch eine aktive Partizipation am Unternehmenserfolg. Mit zunehmender Seniorität erfolgt eine graduelle Einbindung in die Entwicklung und Gestaltung des Unternehmens sowie seines Wachstums.


 

Mit Übergang in die Funktion eines Partners eröffnet sich die Rolle eines Unternehmers im Unternehmen. Das OPC Beteiligungsmodell basiert auf einer mit steigender Seniorität der Mitarbeiter zunehmenden variablen Vergütung.

Bei OPC werden Sie keine „Ellenbogenmentalität“ vorfinden, sondern ein kollegiales Miteinander als Voraussetzung für eine erfolgreiche gemeinsame Projektarbeit. Wir bieten jedem Mitarbeiter die Möglichkeiten zur Erfüllung seiner individuellen Karrierevorstellungen als Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit.

Wir vertreten die Philosophie des „Perform or Out“ entgegen dem „Up or Out“. Mitarbeiter unterliegen nicht der Verpflichtung regelmäßig die nächste Karrierestufe zu erreichen. Wichtig für OPC ist neben der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter die Erfüllung ihrer Aufgaben in den jeweiligen Funktionen. Wie weit der Karrierepfad, den OPC bietet, reichen soll, liegt in der individuellen Entscheidung des einzelnen Mitarbeiters.